Violinistin Anna Markova in Bremen

ANNA MARKOVA

 

P R E S S E

 

"concerto emocionante" OSPA, Porto Alegre, Brazil, 2019

 

"Anna Markova lotete im schulterfreien, feuerroten Abendkleid die furiose Dramatik des zutiefst zerrissenen Schmerzes, den sich Beethoven mit der „Kreutzersonate“ von der Seele schrieb, mit beseelter Melancholie, dann wieder jubilierend und schließlich in zartesten Pianissimo-Tönen aus. Eine Interpretation von höchster, künstlerischer Empfindsamkeit" von Sigrid Schuer (Weser Kurier (2017)

 

"...eine Virtuosin von internationalem Rang"  Pirmasenser Zeitung (2015)

 "...besitzt einen schlanken, fast filigranen Ton, der allerdings immer voller Glanz und Wärme aufstrahlt und selbst in den leisesten Passagen substanzvoll bleibt" von Éva Pintér/ Weser Kurier (2015)

"Anna Markova brillierte sowohl mit makellos kraftvollem Spiel als auch mit zarter Leichtigkeit und temperamentvollem Schwung. " Weser Kurier (2015)

"Anna Markova lieferte den restlos begeisterten Zuhörern einen regelrechten Vulkanausbruch auf vier Saiten."
Schwarzwälder Bote (2011)

Interview im brasilianischen Radio am 26.09.2019:

https://www.mixcloud.com/radioufrgs/nota-musical-27092019-anna-markova/?fbclid=IwAR2Eq6KSMp6CMV0xobngeEoRdxFIymOtcUbtqtEYlZ5NTC-Pi_4-qlJTNQA

 

 

Neues Video:

https://www.youtube.com/watch?v=OgrdMEuj2FI

 

Novemer 2017, Interview im Pioneiro: (portugiesisch) http://pioneiro.clicrbs.com.br/rs/cultura-e-tendencias/noticia/2017/11/sonoridade-russa-pauta-apresentacao-da-osucs-domingo-em-caxias-do-sul-10001131.html

Februar 2017, Interview im Weser-Kurier:

http://www.weser-kurier.de/bremen/bremen-kultur-freizeit_artikel,-Vier-Harfen-fuer-Berlioz-_arid,1549807.html


3.12.2016 Neuer Artikel über den Auftritt von  Markova und Kuznetsov mit dem Programm"Lebendige Klassik: Musik und Lyrik" in Duderstadt
http://www.goettinger-tageblatt.de/Duderstadt/Uebersicht/Musik-und-Lyrik-in-der-Liebfrauenkirche 

März

13

Oslo, Norwegen

ABGESAGT Aufgrund von Covid-19

Sept

6

Musikfest Bremen

ABGESAGT Aufgrund von Covid-19